Cyber Weekend Early Access | KOSTENLOSE LIEFERUNG bei Bestellungen über €75 + kostenlose Rückgabe

Online-Verkaufsbedingungen

Ihre Einkäufe sämtlicher Produkte über die Mizuno-Webseite von Supplies Distributors SA ("SDSA") unterliegen den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Einführung

Dies sind unsere Online-Verkaufsbedingungen Diese Online-Verkaufsbedingungen gelten immer dann, wenn Sie eine Bestellung über unsere Webseite aufgeben, und enthalten wichtige Informationen für Sie als Käufer. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Wir empfehlen Ihnen außerdem, diese Online-Verkaufsbedingungen zu speichern oder auszudrucken, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt einsehen können.

Artikel 1. Definitionen

1.1. Mizuno Corporation (Niederlande): mit Sitz in Capelle aan den IJssel und eingetragen bei der Handelskammer unter dem Aktenzeichen 52445097, handelt als Mizuno Corporation Netherlands.

1.2. Webseite: die Webseite der Mizuno Corporation, zu finden unter www.emea.mizuno.com und all ihren Subdomains.

1.3. Produkte: die Produkte, die Sie über die Webseite von Mizuno kaufen und Ihnen von SDSA, rue Louis Blériot 5, 4460 Grâce-Hollogne, Belgien (Firmennummer: BE 0475.286.142) in eigenem Namen, als Geschäftspartner von Mizuno Corporation Netherlands, verkauft werden.

1.4. Kunde: die natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Supplies Distributors SA abschließt.

1.5. Vertrag: jeder Vertrag oder jede Vereinbarung zwischen SDSA und dem Kunden bezüglich der Käufe sämtlicher Produkte über die Webseite, deren integraler Bestandteil die Online-Verkaufsbedingungen sind.

1.6. Online-Verkaufsbedingungen: diese Online-Verkaufsbedingungen.

Artikel 2. Anwendbarkeit der Online-Verkaufsbedingungen

2.1. Die Online-Verkaufsbedingungen gelten für alle Angebote, Verträge und Lieferungen von SDSA, es sei denn, es wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart.

2.2. Wenn der Kunde in seiner Bestellung, Bestätigung oder einer anderen Mitteilung, in der die Anerkennung der Online-Verkaufsbedingungen angeführt wird, Bedingungen angibt, die von den Online-Verkaufsbedingungen abweichen oder nicht in den Online-Verkaufsbedingungen enthalten sind, dann sind diese Bedingungen für SDSA nur bindend, wenn und sofern SDSA sie schriftlich akzeptiert hat.

2.3. Für diejenigen Fälle, in denen zusätzlich zu diesen Online-Verkaufsbedingungen spezifische produkt- oder dienstleistungsbezogene Bedingungen gelten, kann sich der Kunde im Falle inkompatibler Online-Verkaufsbedingungen stets auf die für ihn günstigste Bedingung berufen.

Artikel 3. Preise und Informationen

3.1. Alle Preise, die auf der Webseite und in anderen Materialien, die von SDSA stammen, veröffentlicht werden, beinhalten Steuern und andere Abgaben, die von der Regierung erhoben werden, sofern auf der Webseite nicht anders angegeben. Falls Versandkosten in Rechnung gestellt werden, werden diese rechtzeitig vor Vertragsabschluss ausdrücklich angegeben. Diese Kosten werden im Bestellvorgang ebenfalls separat ausgewiesen.

3.2. Der Inhalt der Webseite wird mit grösster Sorgfalt zusammengestellt. Weder Mizuno Corporation noch SDSA können jedoch garantieren, dass alle Informationen auf der Webseite zu jeder Zeit korrekt und vollständig sind. Alle Preise und andere Informationen, die auf der Webseite und in anderen Materialien von Mizuno Corporation veröffentlicht werden, können offensichtlichen Programmier- und Tippfehlern unterliegen.

3.3. Weder Mizuno Corporation noch SDSA können für Farbabweichungen verantwortlich gemacht werden, die aus der Qualität der auf dem Bildschirm angezeigten Farben resultieren.

Artikel 4. Vertragsabschluss

4.1. Der Vertrag gilt in dem Moment als abgeschlossen, in dem der Kunde das Angebot von SDSA unter den von SDSA festgelegten Bedingungen annimmt.

4.2. Wenn der Kunde das Angebot auf elektronischem Wege angenommen hat, wird SDSA den Empfang der Annahme des Angebots auf elektronischem Wege unverzüglich bestätigen. Bis zur Bestätigung des Empfangs der Annahme hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen.

4.3. Sollte sich herausstellen, dass der Kunde beim Akzeptieren oder anderweitigen Eingehen des Vertrags falsche Daten angegeben hat, hat SDSA das Recht, den Vertrag aufzuschieben, bis die korrekten Angaben vorliegen.

Artikel 5. Registrierung

5.1. Um die Webseite optimal nutzen zu können, kann sich der Kunde über das Registrierungsformular/die Option zur Kontoanmeldung auf der Webseite registrieren.

5.2. Während des Registrierungsprozesses wird der Kunde gebeten, einen Benutzernamen und ein Passwort zu wählen, mit denen er sich auf der Webseite anmelden kann. Für die Wahl eines ausreichend zuverlässigen Passworts ist allein der Kunde verantwortlich.

5.3. Der Kunde muss seine Anmeldedaten, seinen Benutzernamen und sein Passwort streng vertraulich behandeln. Weder Mizuno Corporation noch SDSA können für jeglichen Missbrauch der Anmeldedaten haftbar gemacht werden und sind jederzeit berechtigt anzunehmen, dass der Kunde, der sich auf der Webseite einloggt, derjenige ist, für den er sich ausgibt. Der Kunde ist für alle Handlungen und Transaktionen, die über das Konto des Kunden durchgeführt werden, verantwortlich und trägt das volle Risiko dafür.

5.4. Wenn der Kunde weiß oder den begründeten Verdacht hat, dass seine Anmeldedaten Unbefugten zugänglich geworden sind, ist er verpflichtet, sein Passwort so schnell wie möglich zu ändern und/oder Mizuno Corporation darüber zu informieren, damit Mizuno Corporation geeignete Maßnahmen ergreifen kann.

Artikel 6. Vertragsumsetzung

6.1. Sobald SDSA die Bestellung erhalten hat, werden die Produkte unverzüglich und unter Berücksichtigung der Bestimmungen aus Absatz 3 dieses Artikels an den Kunden gesendet.

6.2. SDSA ist berechtigt, Dritte zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag heranzuziehen.

6.3. Bereits vor Datum der Unterzeichnung des Vertrags werden auf der Webseite Informationen veröffentlicht, die eindeutig beschreiben, auf welche Weise und innerhalb welcher Frist die Produkte geliefert werden. Wenn keine Lieferfrist vereinbart oder angegeben wurde, werden die Produkte spätestens innerhalb von 45 Tagen geliefert.

6.4. Falls SDSA nicht in der Lage ist, die Produkte innerhalb der vereinbarten Frist zu liefern, wird der Kunde entsprechend benachrichtigt. In diesem Fall kann der Kunde entscheiden, entweder einem neuen Liefertermin zuzustimmen oder den Vertrag ohne anfallende Kosten aufzulösen.

6.5. SDSA empfiehlt dem Kunden, die Produkte bei Erhalt zu überprüfen und eventuelle Mängel innerhalb einer angemessenen Frist, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden. Weitere Einzelheiten finden Sie im Artikel zu Garantie und Konformität.

6.6. Die mit den Produkten verbundenen Risiken gehen auf den Kunden über, sobald die Produkte an die vereinbarte Lieferanschrift zugestellt werden.

6.7. Falls das bestellte Produkt nicht mehr geliefert werden kann, ist SDSA berechtigt, ein Produkt zu liefern, das in Art und Qualität mit dem bestellten Produkt vergleichbar ist. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, den Vertrag ohne jegliche Kosten aufzulösen und das Produkt kostenfrei zurückzugeben.

Artikel 7. Rücktritts-/Rückgaberecht

7.1. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche Person ist, die nicht im Rahmen ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

7.2. Der Kunde hat das Recht, den Fernabsatzvertrag mit SDSA innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt des Produkts kostenlos und ohne Angabe von Gründen aufzulösen.

7.3. Die Frist beginnt am Tag nachdem das Produkt beim Verbraucher oder einem vom Kunden benannten Dritten, der nicht der Transportunternehmer ist, eingegangen ist, oder:

• falls die Lieferung eines Produkts verschiedene Lieferungen oder Teile umfasst: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter die letzte Lieferung oder den letzten Teil erhalten hat;

• bei Verträgen über die regelmäßige Lieferung von Produkten während eines bestimmten Zeitraums: am Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat;

• wenn der Kunde mehrere Produkte bestellt hat: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat.

7.4. SDSA übernimmt die Kosten für die Rücksendung des Produkts, was bedeutet, dass der Kunde das Produkt kostenlos zurücksenden kann. Alle vom Kunden bezahlten Versandkosten und der für das Produkt bezahlte Kaufpreis werden dem Kunden zurückerstattet, wenn die gesamte Bestellung zurückgeschickt wird.

7.5. Während der in Absatz 2 genannten Widerrufsfrist wird der Kunde das Produkt und dessen Verpackung äußerst sorgfältig behandeln. Der Kunde darf die Verpackung nicht öffnen oder das Produkt verwenden, es sei denn, dies ist notwendig, um die Art der Produkte, ihre Eigenschaften und ihre Funktionsweise zu beurteilen.

7.6. Der Kunde haftet nur für die Abwertung des Produkts, die sich aus der unsachgemäßen Handhabung des Produkts ergibt.

7.7. Der Kunde kann den Vertrag gemäß Absatz 2 dieses Artikels auflösen, indem er SDSA den Widerruf (digital oder in anderer Form) innerhalb der Widerrufsfrist, mittels des Musterformulars für das Widerrufsrecht oder auf eine andere eindeutige Art und Weise übermittelt. Wenn Mizuno Corporation es dem Kunden ermöglicht, seinen Widerruf auf elektronischem/digitalem Wege zu erklären, dann sendet SDSA nach Erhalt einer solchen Erklärung eine sofortige Empfangsbestätigung.

7.8. Der Kunde muss das Produkt so schnell wie möglich, jedoch nicht später als 45 Tage nach dem Tag der Mitteilung gemäß Absatz 3 zurückgeben oder es SDSA (einem Vertreter von SDSA) übergeben. Der Kunde kann das Produkt direkt an SDSA ohne vorherige Widerrufserklärung innerhalb der in Absatz 2 genannten Frist zurücksenden. In diesem Fall muss der Kunde eine schriftliche Widerrufserklärung beifügen. Legen Sie Ihrem Paket den Retourenschein bei und senden Sie es mit UPS zurück. Verwenden Sie den Rücksendeaufkleber für die kostenlose Rücksendung.

Die Produkte können an die folgende Adresse zurückgeschickt werden:
Supplies Distributors SA Rue Louis Blériot 5 Zoning Industriel Liège Logistics Grace-Hollogne, Liège 4460 Belgien

7.9. Vom Kunden bereits (im Voraus) bezahlte Beträge werden dem Kunden so schnell wie möglich, auf jeden Fall jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsauflösung, zurückerstattet. Wenn der Kunde eine teure Versandart dem billigsten Standardversandweg vorzieht, braucht SDSA die zusätzlichen Kosten der teureren Versandart nicht zu erstatten. Sofern SDSA nicht angeboten hat, das Produkt selbst zurückzuholen, kann die Rückerstattung aufgeschoben werden, bis das Produkt erhalten wurde oder bis der Kunde nachweist, dass er das Produkt zurückgeschickt hat, je nachdem, was früher eintritt.

7.10. Informationen über die Anwendbarkeit oder Nichtanwendbarkeit eines Widerrufsrechts und über ein eventuell erforderliches Verfahren werden deutlich auf der benutzten Webseite veröffentlicht, bevor der Vertrag abgeschlossen wird. Der Kunde kann zudem die folgende EU-Webseite konsultieren:
https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/shopping/guarantees-returns/index_en.htm

Artikel 8. Bezahlung

8.1. Der Kunde muss die fälligen Beträge an SDSA gemäß dem Bestellverfahren und den auf der Webseite angegebenen Zahlungsarten bezahlen. SDSA steht es frei, jede Zahlungsart seiner Wahl anzubieten und kann diese jederzeit ändern. Im Falle einer Zahlung nach Lieferung wird dem Kunden ein Zahlungsziel von 14 Tagen eingeräumt, das am Tag nach der Lieferung beginnt.

Artikel 9. Garantie und Konformität

9.1. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche Person ist, die nicht im Rahmen ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Wenn Mizuno Corporation eine separate Garantie auf die Produkte gewährt, dann gilt diese unbeschadet des Obengenannten für alle Arten von Kunden.

9.2. Mizuno Corporation garantiert, dass die Produkte mit dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit und mit den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften, die ab dem Datum des Vertragsabschlusses in Kraft sind, konform sind. Falls ausdrücklich vereinbart, garantiert die Mizuno Corporation auch, dass das Produkt für andere Zwecke, als die normale Verwendung geeignet ist.

9.3. Wenn das gelieferte Produkt nicht mit dem Vertrag übereinstimmt, muss der Kunde die Mizuno Corporation innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem er den Mangel entdeckt hat, informieren.

9.4. Wenn Mizuno Corporation die Beschwerde als für berechtigt erachtet, wird das/die fehlerhafte(n) Produkt(e) in Absprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Der Erstattungshöchstbetrag entspricht, unter Berücksichtigung des Artikels über die Haftung, dem vom Kunden für das Produkt gezahlten Preis.

Artikel 10. Garantie auf Geschäftseinkäufe

10.1. Dieser Artikel 10 gilt nur, wenn der Kunde eine juristische Person ist, die im Rahmen ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

10.2. Mizuno Corporation garantiert, dass die Produkte mit dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit und mit den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften, die ab dem Datum des Vertragsabschlusses in Kraft sind, konform sind. Falls ausdrücklich vereinbart, garantiert die Mizuno Corporation auch, dass das Produkt für andere Zwecke, als die normale Verwendung geeignet ist. Ansonsten gilt, dass das Produkt für den normalen Gebrauch geeignet ist.

10.3. Wenn das gelieferte Produkt nicht mit dem Vertrag übereinstimmt, muss der Kunde die Mizuno Corporation innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem er den Mangel entdeckt hat, informieren.

10.4. Wenn Mizuno Corporation die Beschwerde als für berechtigt erachtet, wird das/die fehlerhafte(n) Produkt(e) in Absprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder (teilweise) erstattet.

Artikel 11. Verfahren zur Abwicklung von Beschwerden

11.1. Wenn der Kunde irgendwelche Beanstandungen im Zusammenhang mit einem Produkt (in Übereinstimmung mit dem Artikel über Garantien und Konformität) und/oder über andere Aspekte der Dienstleistung von SDSA vorbringen möchte, kann er eine Beschwerde per Telefon, per E-Mail oder per Post einreichen. Siehe die Kontaktdaten am Ende der Online-Verkaufsbedingungen.

11.2. SDSA wird auf die Beschwerde so schnell wie möglich antworten, auf jeden Fall jedoch innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Beschwerde. Wenn es SDSA zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich ist, eine substantielle Reaktion auf die Beschwerde zu formulieren, wird SDSA den Erhalt der Beschwerde innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt bestätigen und die Frist angeben, innerhalb derer das Unternehmen erwartet, eine substantielle oder definitive Reaktion auf die Beschwerde des Kunden geben zu können.

11.3. Wenn es sich bei dem Kunden um eine natürliche Person handelt, die nicht in ihrer beruflichen oder gewerblichen Funktion handelt, kann er eine Beschwerde über die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung unter http://ec.europa.eu/odr/ einreichen.

Artikel 12. Haftung

12.1. Dieser Artikel 12 gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche oder juristische Person ist, die im Rahmen ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

12.2. Die Gesamthaftung von SDSA gegenüber dem Kunden aufgrund einer zurechenbaren Nichterfüllung des Vertrages ist auf eine Entschädigung beschränkt, die den für diesen speziellen Vertrag festgelegten Preis (einschließlich Mehrwertsteuer) nicht übersteigt.

12.3. Die Haftung von Mizuno Corporation und SDSA gegenüber dem Kunden für indirekte Schäden oder Verluste, die in jedem Fall Folgeschäden, entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen, Datenverlust und Schäden durch Betriebsunterbrechung einschließt, jedoch ausdrücklich nicht darauf beschränkt ist, ist ausgeschlossen.

12.4. Abgesehen von den Fällen, auf die in den beiden vorhergehenden Absätzen dieses Artikels Bezug genommen wird, unterliegen Mizuno Corporation und SDSA keinerlei Haftung gegenüber dem Kunden für Schäden, ungeachtet des Grundes, auf dem die Schadenersatzklage beruht. Die in diesem Artikel dargelegten Beschränkungen werden jedoch außer Kraft gesetzt, falls und insofern der Schaden oder Verlust das Ergebnis einer vorsätzlichen Handlung oder grober Fahrlässigkeit seitens Mizuno Corporation oder SDSA ist.

12.5. SDSA haftet gegenüber dem Kunden wegen eines zurechenbaren Nichterfüllens eines Vertrages nur dann, wenn der Kunde SDSA unverzüglich eine ordnungsgemäße Inverzugsetzung mit einer angemessenen Frist zur Behebung des Nichterfüllens zukommen lässt und SDSA auch nach Ablauf dieser Frist seine Verpflichtungen nicht erfüllt hat. Die Inverzugsetzung muss eine möglichst detaillierte Beschreibung des Versäumnisses enthalten, damit die SDSA eine angemessene Antwort geben kann.

12.6. Jedes Ereignis, das ein Recht auf Entschädigung einräumt, steht immer unter der Bedingung, dass der Kunde den Schaden oder Verlust so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 45 Tagen nach Auftreten des Schadens oder Verlustes, bei SDSA schriftlich meldet.

12.7. Im Falle von höherer Gewalt ist SDSA nicht verpflichtet, eine Entschädigung für Schäden oder Verluste zu zahlen, die dem Kunden dadurch entstanden sind.

Artikel 13. Eigentumsvorbehalt

13.1. Dieser Artikel 13 gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche oder juristische Person ist, die im Rahmen ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

13.2. Solange der Kunde keine vollständige Zahlung auf den vereinbarten Gesamtbetrag geleistet hat, bleibt Mizuno Corporation oder SDSA Eigentümer aller gelieferten Waren (einschließlich möglicher Inkassokosten und Zinsen).

13.3. Vor der Eigentumsübertragung ist der Kunde nicht befugt, die Ware zu verkaufen, zu übergeben oder auf andere Weise zu veruntreuen, es sei denn, dies entspricht seinem üblichen Unternehmen und dem normalen Bestimmungsort der Ware. Des Weiteren ist es dem Kunden nicht gestattet, die Waren zu verpfänden oder Rechte an den Waren an Dritte zu übertragen, solange die Eigentumsübertragung nicht abgeschlossen ist.

13.4. Der Kunde ist verpflichtet, alle Waren, die unter Eigentumsvorbehalt geliefert werden, sorgfältig aufzubewahren und als Eigentum von Mizuno Corporation zu kennzeichnen.

13.5. Mizuno Corporation ist berechtigt, alle unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren, die sich im Besitz des Kunden befinden, zurückzunehmen, wenn der Kunde es versäumt hat, die Rechnungen zu bezahlen oder Zahlungsschwierigkeiten hat.

13.6. Der Kunde hat Mizuno Corporation jederzeit Zugang zu den Waren zu gewähren, um diese zu inspizieren und/oder die Rechte von Mizuno Corporation ausüben zu können.

Artikel 14. Schlussbestimmungen

14.1. Dieser Vertrag unterliegt den Gesetzen des Landes, in dem der Webshop eingerichtet wurde, ungeachtet der möglichen Anwendbarkeit verbindlicher Bestimmungen. Dies bedeutet, dass ein Vertrag über den Kauf von Produkten auf der Webseite und alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich daraus oder in Verbindung damit ergeben, den Gesetzen des Landes, in dem der Webshop eingerichtet wurde, unterliegt.

14.2. Soweit nicht durch geltendes Recht anders geregelt, werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, dem zuständigen belgischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem SDSA seinen eingetragenen Sitz hat.

14.3. Sollte sich eine Klausel in diesen Online-Verkaufsbedingungen als ungültig erweisen, so hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der Online-Verkaufsbedingungen als Ganzes. In diesem Fall legen die Parteien eine oder mehrere neue Ersatzregelungen fest, welche die ursprüngliche Regelung bestmöglich wiedergeben, soweit dies nach dem Gesetz möglich ist.

14.4. Der Begriff 'schriftlich' in diesen Online-Verkaufsbedingungen bezieht sich auch auf die Kommunikation per E-Mail und Fax, vorausgesetzt, dass die Identität des Absenders und die Integrität der E-Mail-Nachricht ausreichend nachgewiesen wurden.

Kontaktdaten

Sollten Sie nach dem Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Brief an uns:

Supplies Distributors SA
5, Rue Louis Blériot
4460 Grâce-Hollogne
Belgien

MWST. BE 0475.286.142

NL E-Mail: service-nl@mizuno.eu
BE E-Mail: service-be@mizuno.eu
DE/AT E-Mail: service-de@mizuno.eu
UK E-Mail: service-uk@mizuno.eu
ES E-Mail: service-es@mizuno.eu
FR E-Mail: service-fr@mizuno.eu
IT E-Mail: service-it@mizuno.eu